ius vigilantibus scriptum -

Das Recht ist für die Wachsamen geschrieben

Telefon

+43 512 55 14 77

RA Dr. Thomas Mildner ist seit 2012 selbständiger Rechtsanwalt in Innsbruck und seit 2006 regelmäßig als Trainer und Vortragender für verschiedenen Organisationen, insbesondere für die Universität Innsbruck, das Management Center Innsbruck, das WIFI Tirol, das LFI Tirol und Unternehmen tätig, wobei es immer darum geht, komplexe juristische Zusammenhänge praxisgerecht aufzubereiten und zu vermitteln.

Die Schwerpunkte sind:

Arbeitsrecht

Wir beraten Arbeitgeber bei allen wichtigen Fragen von der Erstellung von Geschäftsführerverträgen über Durchrechnungsvereinbarungen zur Effizienzsteigerung bis hin zur Ausarbeitung von Betriebsvereinbarungen. Dies immer auch mit einem Blick auch auf die betriebswirtschaftliche Seite.

Wirtschaftsrecht

Zum weiten Bereich des Wirtschaftsrechtes gehört die Beratung von der Gründung weg, beginnend mit der Wahl der richtigen Gesellschaftsform, über die Anmeldung des passenden Gewerbes, der Genehmigung der Betriebsanlage bis hin zu wettbewerbsrechtlichen Aspekten. Auch die Anmeldung von Marken, Geschmacksmustern und Patenten bzw die Lizenzverträge dazu sind Teil der umfassenden Beratung.

Immobilien

Von der Hofübergabe in der Landwirtschaft und der Betriebsnachfolge im Gewerbe bis hin zum Bauträger wird ein breites Beratungsspektrum geboten.

Blog – Neuigkeiten aus den Beratungsgebieten

Um zum Blog zu den Beratungsgebieten zu gelangen klicken Sie einfach die entsprechende Kategorie rechts unten, oder den Reiter “Neuigkeiten” an. Die jüngsten Beiträge sind:

  • 4. COVID-19-Gesetz (I) – Wohnungsmieten
    Zusammengefasst ist ein Mietzinsrückstand bei Wohnungen in den Monaten April bis Juni 2020 bis zum 30.06.2022 – zwei Jahre lang – kein Kündigungsgrund. Der Mietzinsrückstand darf auch erst nach dem 31.12.2020 gerichtlich geltend gemacht werden.
  • Corona Virus – 2. COVID-19-Gesetz (VI) – Entschädigung
    Zusammengefasst gibt das Epidemiegesetz einen Entschädigungsanspruch, das COVID-19-Maßnahmengesetz nicht. Aufgrund der Rückwirkenden Änderung (mit 16.03.2020) des COVID-19-Maßnahmengesetzes am 21.03.2020 läuft die 6-wöchige Antragsfrist ab 16.03.2020 !
  • Corona Virus – 2. COVID-19-Gesetz (IV) – Urlaubsverbrauch bei Betretungsverbot
    Entgeltfortzahlung bei Betretungsverbot den Betrieb betreffend?
  • Corona Virus – 2. COVID-19-Gesetz (III) – Fristen gehemmt
    In § 170 ArbVG wurde geregelt, dass verschiedenen Fristen gehemmt sind. Sie laufen daher nicht ab. Für Kurzarbeit können in der Betriebsvereinbarung Regelungen über Urlaubsverbrauch und Zeitausgleich getroffen werden.
  • Corona Virus – 2. COVID-19-Gesetz (II) – Altersteilzeit
    Altersteilzeit ist im Arbeitslosenversicherungsgesetz (AlVG) geregelt. Auch hier wurde eingegriffen, weil es einer Regelung bedurfte, was bei einer Unterbrechung des Dienstverhältnisses in dieser Situation passieren soll:
  • Corona Virus – 2. COVID-19-Gesetz (I) – Kurzarbeit
    Das Corona-Kurzabeitsmodell wurde wieder angepaßt. Die Antworten zu den wichtigsten Fragen finden Sie hier:
  • Corona Virus – Kein Mietzinsanspruch ?
    Die Fälle behördlichen Betriebsschließungen wegen des Corona Virus häufen sich. Wenn der Umsatz wegbricht stellt sich sofort die Frage, wie man Kosten reduzieren kann. Muss der Mieter die Miete noch zahlen?
  • Corona Virus – Ausgangssperre
    Die Verordnungen der Bezirkshauptmannschaften (BH) auf Basis des Epidemiegesetzes über verschiedenen verkehrsbeschränkende Maßnahmen wurde nun im Boten für Tirol NR 10c/2020 veröffentlicht. Das Verlassen des eigenen Wohnsitzes wird Personen, die ihren Haupt- oder Nebenwohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Tirol haben, mit Ausnahme von triftigen Gründen zur Deckung von Grundbedürfnissen verboten. Die Ausübung beruflicher Tätigkeiten ist erlaubt (sofern der Betrieb selbst nicht unter Quarantäne steht).

Schlagwörter

ABGB Altersteilzeit AMS Arbeitsrecht Ausländerbeschäftigungsgesetz Befristete Beschäftigung in der Landwirtschaft Beratung Betriebsrat Betriebsvereinbarung Corona Corona Virus – Maßnahmengesetz COVID-19 Krisenbewältigungsfonds Covid-19-Gesetz Entgeltfortzahlung Entlassungsanfechtung Entschädigung Epidemiegesetz Erntehelfer Frist Fristenhemmung Home Office Insolvenz KMU Kontingent KUA-COVID-19 Kurzarbeit Kündigung Kündigungsanfechtung Landarbeiter Landarbeitsordnung Landarbeitsrecht Landpacht Landwirtschaft Miete Mietzins MRG Pacht Quarantäne Saisonarbeiter Urlaub Vereinbarung Verkehrsbeschränkung Zeitausgleich Zufall § 37b AMSG

Corona Virus SARS-CoV2

Beratung

Meine Kanzlei berät Sie gerne – telefonisch (0512 / 55 14 77 – 0650 / 66 77 479) oder per SKYPE (“Kanzlei Mildner”).

Weitere Beiträge zum Thema Corona-Virus finden Sie hier.

In dynamischen Zeiten wie diesen, in denen täglich neue Gesetze und Verordnungen kund gemacht werden, gilt mehr denn je, dass die Informationen auf dieser Seite eine persönliche Beratung im Einzelfall nicht zu ersetzen vermögen. Sie dienen der Erstinformation, stellen keine Beratungsleistung dar, und wird trotz sorgfältiger Bearbeitung keinerlei Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Angaben auf dieser Website übernommen.

Corona Virus SARS-CoV2

Virus-Graphik gemeinfrei

Um die Adresse als Ziel des Routenplaners zu verwenden, klicken Sie hier.

Share on
To use reCAPTCHA you must get an API key from https://www.google.com/recaptcha/admin/create