ius vigilantibus scriptum -

Das Recht ist für die Wachsamen geschrieben

Telefon

+43 512 55 14 77

Die angewählte Seite ist nicht abrufbar

Verwenden Sie entweder diesen Link zur Startseite oder gehen Sie direkt zu den neuesten Blog-Beiträgen:

  • Stellenausschreibung – Rechtsanwaltsanwärter
    Die Kanzlei Mildner sucht zur Verstärkung des Teams eine/n Rechtsanwaltsanwärter/in in Vollzeit ab Juli 2021.Die Tiroler Rechtsanwaltskammer hat das Einstiegsgehalt mit 2.350,00 Euro brutto monatlich (14 mal jährlich) festgesetzt. Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation gegeben. Voraussetzung ist die große LU, abgelegte RA-Prüfung erwünscht. Erwünscht ist eine langfristige Zusammenarbeit. Sobald Eintragungsfähigkeit vorliegt, kann auch über […]
  • Stellenausschreibung – Assistenz
    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab Juli 2021 eine/n motivierte/n Rechtsanwaltsassistent/in für 10 – 30 Stunden pro Woche.Berufserfahrung und Advokat-Kenntnisse sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung. Bezahlung erfolgt je nach Qualifikation und Einstufung, mindestens jedoch nach Kollektivvertrag brutto€ 1.565,00 für 40 Stunden pro Woche. Bereitschaft zur Überbezahlung bei entsprechender Qualifikation ist gegeben. Wenn wir […]
  • … coming soon … all new !
    Bald dürfen wir Ihnen einen einen neuen Webauftritt präsentieren – schauen Sie wieder vorbei !
  • Lockdown – Notmaßnahmenverordnung
    Diese Verordnung tritt mit 17. November 2020 in Kraft und mit Ablauf des 6. Dezember 2020 außer Kraft.
  • Corona-Kurzarbeit im Lockdown
    Für neue Kurzarbeitsprojekte wird eine rückwirkende Erstantragstellung per 1.11.2020 bis Freitag, 20.11.2020 möglich sein.Unternehmen, die bereits im Oktober 2020 ein Kurzarbeitsbegehren mit einer Arbeitszeit von 30 % oder mehr beantragt haben, können nachträglich ein Änderungsbegehren mit einem höheren Arbeitszeitausfall stellen. Die rückwirkende Antragsmöglichkeit für Kurzarbeitszeiträume ab 1.10.2020 ist befristet.
  • Corona Lockdown November 2020
    Der Entwurf zu der von der Regierung angekündigten Verordnung über weitere Maßnahmen kann auf der Seite des Sozialministeriums abgerufen werden. Die kundgemachte Verordnung im RIS -Rechtsinformationssystem. Sie wurde bezeichnet als COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung (COVID-19-SchuMaV). COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung Beim Betreten öffentlicher Orte im Freien ist gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ein Abstand von mindestens einem Meter einzuhalten. […]
  • Funktionsperiode Betriebsrat
    Wie bereits berichtet wurde die Tätigkeitsdauer des Betriebsrates und anderer Organe der betrieblichen Interessenvertretung bis zum 31.10.2020 verlängert. Die Beiträge finden Sie zum Stichwort “Corona-Arbeitsrecht“: Novelle – Verlängerung Tätigkeitsdauer Nunmehr wurde die Tätigkeitstsauer auf 31.12.2020 verlängert. Dies betrifft auch die Behindertenpersonen. Dies mit der 460. Verordnung, im Bundesgesetzblatt kundgemacht am 29.10.2020. Landwirtschaft Dies gilt sinngemäß […]
  • Registrierung der Gäste in der Gastronomie
    Der Betreiber einer Gastgewerbe-Betriebsstätte darf das Betreten durch Kunden zur Verabreichung von Speisen und zum Ausschank von Getränken nur zulassen, wenn ihm diese zum Zweck der Bekämpfung der Verbreitung von COVID-19 folgende Daten bekannt geben: a) den Familien- und den Vornamen; b) die Telefonnummer.
  • COVID-19-Maßnahmenverordnung
    Für sämtliche Gastgewerbebetriebe gelten ausschließlich Öffnungszeiten von 5:00 Uhr bis 22:00 Uhr.
  • Betriebsratswahlen 2020
    “[…] Dauert die COVID-19 Krisensituation über den 31. Oktober 2020 hinaus an, so hat die Bundesministerin für Arbeit, Familie und Jugend durch Verordnung den in § 170 Abs. 1 festgesetzten Endtermin 31. Oktober 2020 zu verlängern, nicht jedoch über den 31. Dezember 2020 hinaus.“
  • Motorbezogene Versicherungssteuer
    Wer sich überlegt, ein Auto oder ein Motorrad zu kaufen, sollte darüber nachdenken, das noch im September zu tun. Für Fahrzeuge, die ab 1.10.2020 zugelassen werden, ändert sich die motorbezogene Versicherungssteuer.
  • quadratisch – praktisch – geschützt
    Jeder kennt sie: Die seit den 1970er Jahren verwendete Werbung “quadratisch – praktisch – gut” für die “Ritter Sport” Schokolade. Mondelez / Milka versuchte, die als dreidminensionale Marke eingetragene quadratische Form der Verpackung als Marke löschen zu lassen. Mit wechselndem Erfolg. Hier findet sich eine Nachlese in der Presse: https://www.sueddeutsche.de/thema/Ritter_Sport Nun hat der (deutsche) BGH […]
  • Verfassungsgerichtshof hat entschieden
    Das Betretungsverbot für Geschäfte mit einem Kundenbereich von mehr als 400 m2 war gesetzwidrig. Teilweise gesetzwidrig war auch die Verordnung über das Betretungsverbot für öffentliche Orte.
  • Gesellschaftsrechtliches COVID-19-Gesetz
    Die aktuelle Fassung des Gesetztes (COVID-19-GesG) finden Sie im RIS. Dort sind auch die Novellen ersichtlich. Der Beitrag bezieht sich auf die Fassung aufgrund der Novelle im BGBl I 58/2020. Es ist dies eine Änderung des 1. COVID-19-Justiz-Begleitgesetzes (1. COVID-19-JuBG) und des 2. COVID-19-Justiz-Begleitgesetzes (2. COVID-19-JuBG). Das Gesetz enthält eine Verordnungsermächtigung. Auf dieser Basis wurde […]
  • Motorrad Fahrverbot
    Die Tiroler Landesregierung verkündet auf ihrer Homepage ein Motorrad Fahrverbot für “besonders laute” Motorräder: https://www.tirol.gv.at/verkehr/verkehrsrecht/motorrad-fahrverbot/ Das Fahrverbot soll nicht einmal den Ziel- und Quellverkehr ausnehmen. “Besonders laut” heißt konkret, Motorräder mit einem Standgeräusch (Nahfeldpegel) > 95 dB (A). Diese Maßnahme ist meines Erachtens unsachlich, gleichheitswidrig und letztlich auch europarechtswidrig. Sie verfehlt das Ziel, lärmendes Fahren […]

Ihr Dr. Thomas Mildner

Share on
To use reCAPTCHA you must get an API key from https://www.google.com/recaptcha/admin/create